Akteure & Konzepte

Ausschreibungen

Comundialis-Stiftung: Ideenwettbewerb für eine bessere Welt

Bedrohtes Wissen bewahren – ein besseres Miteinander fördern: Unter dieser Leitidee steht der Förderwettbewerb, den die Comundialis-Stiftung gemeinsam mit der Projektwerkstatt Zukunft – Akademie zur Bewahrung bedrohten Wissens und für ein besseres Miteinander initiiert hat.

Der Wettbewerb ist undotiert. Die Sieger erhalten stattdessen die Möglichkeit, das stiftungseigene Seminarhaus in der Nähe von Trier kostenlos für einen professionell moderierten, mehrtägigen Kleingruppen-Workshop zu nutzen, um die eingereichten kreativen Ideen mit konkretem Leben zu füllen. Zum Wettbewerb sind ehrenamtliche Initiativen, Vereine und Organsiationen, kleine, mittlere und ganz kleine Stiftungen sowie sozial und ökologisch engagierte Einzelpersonen eingeladen.

Die eingereichten Ideenbeiträge sollten sich um eines von insgesamt fünf Themenfeldern drehen, die die beiden Wettbwerbsveranstalter mittelfristig als Schwerpunkte ihrer gemeinsamen Arbeit definiert haben:

  • Rendite 2.0: Der wahre Sinn und Zweck des Geldes
  • Selber machen – Alternativen zur Konsum- und Wegwerfgesellschaft
  • Erinnerung wach halten: Private Archive gegen das Vergessen
  • Werte weitergeben: Der neue Mut zur Tugend
  • Globalisierung von unten: Gerechtes Teilen in der Einen Welt

Einsendeschluss ist der 30. November 2015. Der Jurymitglieder stammen aus mehreren gemeinnützigen Institutionen bzw. sind Experten aus dem Non-Profit-Bereich. Die Workshops für die Preisträger sollen nach Absprache in der ersten Jahreshälfte 2016 stattfinden.

(9.9.2015 | Quelle: Comundialis-Stiftung)

Mehr Info auf der Website der Comundialis-Stiftung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Ausschreibungen"