Akteure & Konzepte

Ausschreibungen

Ausschreibung für Stipendienprogramm Energiewissenschaften gestartet

Studierende, Doktoranden und junge Wissenschaftler aus Deutschland und Norwegen, die sich mit dem Thema Energie beschäftigen, können sich beim E.ON Stipendienfonds bewerben.

Noch bis zum 15. Februar 2015 läuft die zweite Bewerbungsfrist des neuen Stipendienprogramms für Energiewissenschaften des E.ON Stipendienfonds. Studierende, Doktoranden und junge Wissenschaftler von deutschen oder norwegischen Universitäten, die im jeweils anderen Land studieren möchten, sind eingeladen, sich beim E.ON Stipendienfonds zu bewerben.

Zuletzt im November entschied die interdisziplinär besetzte Programmkommission über die Auswahl weiterer Stipendiaten. Zwölf Stipendiatinnen und Stipendiaten konnten in den Kreis der rund 1.300 Geförderten des E.ON Stipendienfonds aufgenommen werden.

Der E.ON Stipendienfonds wurde 1983 als Stipendienfonds Ruhrgas im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft errichtet. Bis 2014 bot der Stipendienfonds insgesamt vier Stipendienprogramme: Wirtschaft, Geschichte, Europarecht und Politik. 2014 wurden die bisherigen Programme unter Hinzunahme der Ingenieurwissenschaften in das neue interdisziplinäre Programm für Energiewissenschaften integriert.

(22.12.2014 | Quelle: E.ON Stipendienfonds)

Zur Online-Bewerbung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Ausschreibungen"